Freud & Leid 

Eintritt

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Gemeinde und stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. Vor einem Eintritt laden wir herzlich zur Teilnahme an unseren Gottesdiensten ein.

Der Pfarrer steht zum Gespräch zur Verfügung und informiert Sie gerne über die wesentlichen Belange unserer Gemeinde und Kirche.

Bei einem Übertritt aus einer anderen Kirche benötigen wir eine Austrittsbestätigung und Ihren Taufschein.

Taufe

Sie melden Ihre Taufe im Pfarramt an und vereinbaren einen Gesprächstermin mit dem Pfarrer. Im Gespräch werden die Daten des Täuflings aufgenommen und der Ablauf des Taufgottesdienstes besprochen.

Bitte nehmen Sie zum Gespräch folgende Unterlagen mit: die Geburtsurkunde des Täuflings, die Taufscheine und standesamtlichen Heiratsurkunden der Eltern und die Bescheinigungen der Paten über die Kirchenzugehörigkeit; bei einem unehelichen Kind die standesamtliche Geburtsurkunde und Taufschein der Mutter.

Nach der Taufe erhalten Sie den Taufschein, der den Täufling auch als Mitglied unserer Gemeinde ausweist.

Trauung

In mehreren Gesprächen bereiten Sie Ihre Trauung gemeinsam mit dem Pfarrer vor und klären dabei neben formalen Angelegenheiten vor allem inhaltliche Fragen und die Gestaltung des Traugottesdienstes.

Bitte bringen Sie zum Erstgespräch Ihre Geburtsurkunden und Taufscheine mit, sofern vorhanden.

Vor der Trauung benötigen wir die standesamtliche Heiratsurkunde.

Beerdigung

Im Regelfall wenden Sie sich an die Bestattung. Diese nimmt mit unserer Pfarrgemeinde Kontakt auf. Danach erhalten Sie als Angehöriger des Verstorbenen einen Anruf des Pfarrers. In einem, wenn möglich, persönlichem Gespräch bereitet der Pfarrer mit Ihnen die Trauerfeier vor.